H
Food Hannover nordstadt 32

Schuhcaffè „Klassisch – schaffen wir leider nicht“

Marco Filippig ist – genauso wie sein Geschäft – mittlweile eine Marke. Mit südländischer Leidenschaft und deutscher Diszplin führt er seit über 18 Jahren seinen Geschäft. Die italienschen Farbrikanten seiner handgefertigten Schuhe kennt er alle perönlich.

20–01–16
H
Food Hannover nordstadt 32

24GRAD „Ein Ort an dem ich sein möchte und nicht sein muss“

Eigentlich wollten Markus Glaubitz und Jürgen Piechaczek nur ihre direkt importieren, selbst gerösteteten Bohnen verkaufen. Doch die Hannoveraner verlangten nach mehr.

20–01–16
H
Lifestyle Hannover Linden 12

QWERTZ „Jeder braucht einen Buchstaben“

Davon ist Corinna Lorenz überzeugt. Ihr Buchstaben-laden, der als Projekt begann, hat sich mittlerweilezu einem überregional bekannten Kult-Shop entwickelt.

15–01–16
H
Food Hannover südstadt 24

Mashsee „Wir wollten mal wieder Geschmack und Charakter ins Glas bekommen“

Neben ihrer eigenen Marke, verkaufen Kolja Gigla und Alexander Herold auch über 80 weitere Bier-Sorten kleiner Brauereien.

05–12–15
H
Mode Hannover Nordstadt 24

Designkombinat „Unser Shop gehört mittlerweile zum Nordstädter Inventar“

Von diskret edgy, bis dezent kitschig, bis schlicht bunt. In der Nordstadt ist Eva Diederichs Shopnach über 15 eine Institution für einen Stil abseits langer Weile.

04–01–16
H
Lifestyle Hannover Linden 37

rosalilabraun „Jede meiner Leuchten ist einzigartig“

Textildesignerin Jenny Meinhoff kreeirt nach Kundenwunsch Lampenschirme. Die Leuchten spiegeln dabei immer ein Stückweit ihre Besitzer wider.

19–12–15
H
mode Hannover Linden 28

Gunilla „Die Skandinavier haben ein anderes Verständnis von Design“

Dine Schlenzig schätzt die Qualitäten der nord-eurpäeischen Designer, vor allem wenn es um Kinderkleidung geht. Ihr Gespühr schätzen wiederum die Eltern.

15–12–15